Skip to main content

Über uns

"Besser als jeder Chatroom: Das Gespräch mit Ihrem Hausarzt"


Praxisvorstellung

Herzlich willkommen in unserer Hausarztpraxis in Calw Altburg

Als "Hausärzte auf dem Lande" möchten wir Sie gemeinsam mit unserem Team mit ihren gesundheitlichen Problemen und Fragen dauerhaft begleiten. Dabei verstehen wir uns in erster Linie als Berater, die zusammen mit Ihnen nach Ihren Bedürfnissen Behandlungs- oder Lösungsvorschläge erarbeiten.

Wir bemühen uns um eine ganzheitliche Wahrnehmung Ihres Anliegens. Dazu gehört auch die Kenntnis und das Zusammenführen bereits durchgeführter Untersuchungen und Behandlungen.

Aus diesem Grund liegt uns viel daran, dass Sie Fachärzte mit aussagekräftigen Überweisungen von uns gezielt aufsuchen. Durch die Mitnahme von Vorbefunden, Laborwerten und Medikamentenplänen kann der Facharzt sich ein weit besseres Bild machen. Bei Vorliegen einer Überweisung schreibt der Facharzt auch einen Arztbrief. Nur so ist der notwendige Informationsfluss gewährleistet.


Leistungen

Vorsorgeleistungen

  • Gesundheitsuntersuchung ("Checkup")
  • Hautkrebsvorsorge
  • Krebs-Vorsorgeuntersuchung (nur Männer)
  • Jugendgesundheitsuntersuchung
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung

Technische Untersuchungen

  • EKG
  • Langzeit-Blutdruck
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Sonographie der Bauchorgane
  • Sonographie der Schilddrüse (Dr. Storsberg)
  • Laboruntersuchungen

DMP

Intensivierte Behandlung im Rahmen der Disease Management Programme für

  • Diabetes Typ 2
  • KHK
  • Asthma
  • COPD

Betreuung

von Pflegeheimpatienten.

Zwei unserer Mitarbeiterinnen sind speziell für Hausbesuche, Hilfsmittelberatung und Betreuung geriatrischer Patienten ausgebildet, sog. VERAHs. Zwei unserer Mitarbeiterinnen engagieren sich zusätzlich als Alltagsbegleiter für demente Patienten im sog. DEMIL-Programm und beraten bei Bedarf Angehörige dementer Patienten.

Hausbesuche

Die Praxis ist barrierefrei zu erreichen, mit einem großen Parkplatz direkt vor dem Gebäude. Auch die Bürgermobile von Oberreichenbach und Zavelstein fahren regelmäßig Patienten in unsere Praxis.

Sofern Sie aus schwerwiegenden medizinischen Gründen nicht in der Lage sind, die Praxis aufzusuchen, können nach telefonischer Anmeldung ggf. Hausbesuche erfolgen. Hausbesuche für Blutentnahmen oder Kontrollen werden auch durch unsere speziell dafür ausgebildeten Mitarbeiterinnen (VERAHs) durchgeführt.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Eine Beratung zur Patientenverfügung kann nach Vereinbarung und auf Wunsch erfolgen. Diese bieten wir ebenfalls als Selbstzahlerleistung an. Siehe näheres unter dem Punkt Aktuelle Themen.

Allergieuntersuchung

"Pricktest" für inhalative Allergene (Pollen etc.) zur Basisdiagnostik bei Heuschnupfen und Asthma.

Kleine Chirurgie

  • Versorgung von Schnittwunden
  • Entfernung von Hauttumoren und dgl.
  • Katheterwechsel urethral u. suprapubisch

Impfungen

Die gängigen Impfstoffe (Tetanus, FSME, Grippe etc.) haben wir vorrätig. Wenn Sie privat krankenversichert sind, ist der Ablauf so, daß Sie erst von uns ein Rezept ausgestellt bekommen, damit Sie Ihren Impfstoff in der Apotheke abholen können, dann impfen wir Sie.

Wir bieten einen "Impf recall" (Anruf bei fälliger Impfung) an und als IGEL Leistung eine reisemedizinische Impfberatung. Zur Reiseimpfberatung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit: eine schriftliche Auflistung der Reiseziele, besonders bei Rundreisen detailiert, alle vorhandenen Impfpässe, ihren Medikamentenplan, wenn Sie dauerhaft Medikamente einnehmen, und ggf. Ihren Allergiepass. Die Beratung und Reiseimpfungen sind keine Kassenleistung, Sie erhalten eine Rechnung von uns. Bitte planen Sie nach Buchung einer Fernreise sehr frühzeitig eine Impfberatung ein. Für viele Impfungen braucht man einige Monate Zeit, um einen ausreichenden Impfschutz zu erzielen. Mindestabstände müssen eingehalten werden. 

Allergiebehandlung

  • Hyposensibilisierung
  • ggf. Akupunktur (Privatleistung)

Akupunktur

Notfallversorgung


Unser Team

Karl Köllhofer (FA für Allgemeinmedizin)

Dr. med. Annette Storsberg (FÄ für Allgemeinmedizin)

Ärztinnen in Weiterbildung

Frau Dr. med. Astrid Beck und Frau Patricia Pabst absolvieren in unserer Praxis ihre Weiterbildungen zur Fachärztin für Allgemeinmedizin. 

Medizinische Fachangestellte

Elena Langenstein (Leitende MFA, Verah)
Sabine Kömpf (Verah, Alltagsbegleiterin DEMIL)
Jutta Bannert (Schulungskraft Diabetes und Hypertonie, Alltagsbegleiterin DEMIL)
Carmen Wentzel (Qualitätsmanagement)
Dana Graner (Verah)
Jenny Moor (Auszubildende MFA)
Ingrid Berger (Raumpflegerin)


Praxisphilosphie

Für die Arbeit als "Hausärzte auf dem Lande" haben wir uns bewußt entschieden, sehen die vielen schönen Seiten unserer Arbeit und würden um keinen Preis mit unseren städtischen Kollegen tauschen wollen.

Wir bemühen uns um eine möglichst umfassende Wahrnehmung unserer Patienten unter Einbeziehung ihres familiären und beruflichen Umfelds. Als "Familienärzte" haben wir dazu die besten Voraussetzungen. Wir streben dabei nach einer Behandlungsqualität, wie wir sie selbst als Patienten wünschen würden.

Dem gesamten Team liegt ein freundlicher und kompetenter Umgang mit den Anliegen unserer Patienten am Herzen. Leitschnur ist uns der Stand der Wissenschaft und der Leitlinien, angepasst an die Individualität und die Lebensumstände des Patienten. Regelmäßige Qualitätssicherung und Qualifizierung sind dabei selbstverständlich.

Unsere fachliche Fortbildung wählen wir möglichst von unabhängigen Stellen. IGEL Leistungen führen wir im Bereich Akupunktur und Beratung zur Patientenverfügung durch.

Wir sind in Calw in der glücklichen Lage, dass “man sich kennt” und in dringenden Fällen auch eine direkte Rücksprache mit dem fachärztlichen Kollegen erfolgt. Die Zusammenarbeit mit den fachärztlichen Kollegen ist eng und bewährt.

Wir fühlen uns als Ärzte und nicht als Serviceunternehmen, unsere Patienten sehen wir nicht als "Kundschaft". Unabhängigkeit von wirtschaftlichen Interessengruppen (z.B. Pharmaindustrie) ist uns wichtig, unsere fachliche Fortbildung wählen wir dementsprechend.

Wenn Sie Verbesserungsvorschläge oder Rückmeldungen für uns haben, sprechen Sie uns oder die Mitarbeiterinnen direkt an oder nutzen Sie bitte den Briefkasten im Wartezimmer. Die entsprechenden Beurteilungen in Bewertungsportalen nutzen wir nicht für unsere Manöverkritiken.